Drei Jugendmannschaften der Sportfreunde Oberried beenden die erfolgreichste Saison des Vereins als Pokalsieger!

B - Junioren, B - Juniorinnen und die D - Juniorinnen werden Bezirkspokalsieger!

Drei Jugendmannschaften der Sportfreunde Oberried beenden die Saison als Bezirkspokalsieger.

Die B - Junioren siegten im Endspiel in Reute mit 4:2 gegen die SG Buggingen-Seefelden.

Die B-Juniorinnen siegten im Endspiel in Weisweil gegen den FC Buchholz mit 2:1.

Die D-Juniorinnen siegten im Endspiel in Weisweil gegen den FC Prechtal klar mit 6:0.

Die B - Junioren der SG Oberried als Bezirkspokalsieger 2012

SG Oberried - SG Buggingen-Seefelden 4:2

SG Buggingen-Seefelden - SG Oberried 2:4 (1:2)

Tore:0:1 Wildan Tegolli (5.),1:1 Leon Gacaferi (7.),1:2 Kerem Okay (30.),1:3
Larglind Rama (55.),2:3 (64.), 2:4 Larglind Rama (72.),

Schiedsrichter: Alexander Baumgartner/Dominik Schätzle/Konstantin Lackermeier

Zuschauer: 300

Es war ein rundum gelungenes Bezirkspokalfinale. Omnibusse und Autos auf den Parkpätzen rund ums Waldeckstadion in Reute deuteten auf eine große Kulisse hin. Es waren 300 Zuschauer, die das Bezirkspokalfinale der B-Junioren zwischen der SG Buggingen-Seefelden und der SG Oberried verfolgten. Sie wurden für ihr Kommen nicht enttäuscht und sahen einen offenen Schlagabtausch beider
Mannschaften. Letztendlich behielt die SG Oberried die Oberhand und siegte mit 4:2 Toren. Das 1:0 für die SG Oberried durch Wildan Tegolli in der 5. Minute konnte die SG Buggingen-Seefelden umgehend durch Leon Gacaferi ausgleichen. Nach einer halben Stunde erzielte Kerem Okay die erneute Führung für die

SG Oberried. Zehn Minuten nach der Halbzeit ein weiteres Tor für die SG Oberried:
Larglind Rama traf zum 3:1. Die SG Buggingen-Seefelden hielt dagegen. Es entwickelte sich ein sehenswertes Spiel mit zahlreichen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Eine dieser Möglichkeiten nutzte die SG Buggingen-Seefelden zum Anschlusstreffer in der 64. Spielminute. Ein Klassenunterschied zwischen dem
Vertreter der Kreisklasse SG Buggingen-Seefelden und dem Vertreter der Bezirksstaffel SG Oberried war nun nicht mehr zu sehen. Ein weiterer Treffer von Larglind Rama zum 4:2 sicherte schließlich der SG Oberried den Bezirkspokal der B-Junioren. Bei der Siegerehrung dankte der Präsident des Badischen Sportbundes, Gundolf Fleischer, auch den Trainern und Betreuern für ihr ehrenamtliches Engagement im Jugendbereich, aber auch den Zuschauern für die Unterstützung der Jugendlichen im Sport. Gundolf Fleischer übergab den
Bezirkspokal der B-Junioren an den Spielführer der SG Oberried Keran Okay.

Interview mit Erfolgstrainer Sven Hämmerle anschauen: >>>doppelpass-online<<<

B-Juniorinnen-Bezirkspokal: SG Oberried - FC Buchholz 2:1

Nachdem die D-Juniorinnen der Dreisamtäler mit ihrem Titelgewinn vorlegten, holten auch die B-Juniorinnen der SG Oberried durch einen 2:1 Erfolg gegen den FC Buchholz den Bezirkspokal.

D-Juniorinnen-Bezirkspokal: SG Oberried - FC Prechtal 6:0

FC Prechtal - SG Oberried 0:6
Tore: 0:1 Anna-Marie Bathe (8. Minute) 0:2 Anna-Marie Bathe (29.) 0:3 Nina
Hermann (42.) 0:4 Kari Kaphegyi (44.) 0:5 Anna-Marie Bathe (46.) 0:6 Nina
Hermann (48.)
Schiedsrichter: Alexander Fuhr Zuschauer: 80

Die D-Juniorinnen der SG Oberried gewannen im Endspiel des Bezirkspokals gegen den FC Prechtal mit 6:0. Bei regnerischem Wetter sahen die Zuschauer auf dem Sportgelände des FC Weisweil einen klaren Sieger. Die SG Oberried, die in der Kleinfeldrunde mit 141 Toren in 20 Spielen Staffelsieger wurden, ließen auch im
Bezirkspokalendspiel der D-Juniorinnen keine Zweifel aufkommen, wer als Sieger den Platz verlässt. Bereits in der 8. Spielminute gelang Anna-Marie Bathe das 1:0 für die favorisierten D-Juniorinnen aus Oberried. Die D-Juniorinnen des FC Prechtal hielten allerdings dagegen und konnten das Spiel bis kurz vor der
Halbzeitpause offen gestalten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff gelang Anna-Marie Bathe der zweite Treffer für die SG Oberried zum 2:0-Halbzeitstand. Innerhalb von acht Minuten erhöhten die D-Juniorinnen der SG Oberried dann zum 6:0-Endstand. Mädchenbeauftragter Peter Liebscher war sichtlich stolz, der Spielführerin der

D-Juniorinnen seines Heimatvereins SG Oberried den Bezirkspokal zu überreichen. Zuvor gratulierte er den unterlegenen D-Juniorinnen des FC Prechtal zur Finalteilnahme und einem tollen kämpferischen Einsatz und verteilte mit dem Jugendleiter des FC Weisweil, Arnold Bühler, die Medaillen an die Mannschaften. Das Spiel fand im Rahmen des Tags des Mädchenfußballs statt und bildete einen der Höhepunkte an diesem Tag.